Der Förderverein Hexentalschule e.V.

Der 1994 gegründete Verein ist einer von ca. 20.000 Schulfördervereinen bundesweit.

Ziel des Fördervereins ist es, schulische Aktivitäten der Hexentalschule Merzhausen ideell und finanziell zu unterstützen, Projekte außerhalb des Unterrichts anzubieten, und die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Schülern zu fördern. Die Verhinderung der sozialen Ausgrenzung von Schülern ist dem Förderverein ein besonderes Anliegen. Projekte wie der Waldtag und Gewalt- und Drogenprävention an der Schule und die Unterstützung des Schulschwimmens werden ebenso gefördert wie die Ausstattung der Schulbibliothek und Spielkisten für eine buntere Pausengestaltung. Darüber hinaus gewährt der Förderverein Zuschüsse für Ausflüge wie z.B. die Naturtage, Abendteuerhof, etc.

In den vergangenen Jahren hat der Förderverein die Hortbetreuung ins Leben gerufen den Hort betrieben und die Betreuungszeiten weiter aufgestockt. Ende 2009 wurde der Hort von der Gemeinde Merzhausen übernommen.

Regelmäßig in den ersten beiden und in der letzten Ferienwoche der Sommerferien bietet der Förderverein zudem ein Ferienbetreuungsprogramm mit vielen Sport- und Spielaktivitäten an. Insbesondere mit diesem Angebot möchte der Förderverein zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen.

Die Arbeit des Vorstandes ist ehrenamtlich. Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist anerkannt, so dass alle Mitgliedsbeiträge und Spenden unmittelbar der Schule und damit den Kindern zugute kommen.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt z. Zt. Euro 15.- pro Jahr.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Karolin Rosenberger, 1. Vorsitzende, oder über das Sekretariat der Hexentalschule.